Max Werner

1879–1952  (DEU)

Spiel von Licht und Schatten im spätimpressionistischen Genre

Bergbach

Bildnummer: 0480

Öl auf Leinwand

Grösse mit Goldrahmen aus Holz (H x B): 62 x 76 cm

Motiv: 44 x 59 cm

vorne signiert

 

Preis: CHF 950.–

Deutscher Maler

Max Werner ist ein herausragender Porträt- und Landschaftsmaler anfangs des 19. Jahrhunderts. Er studierte bei Walter Leistikow in Berlin und arbeitete ab 1906 als Künstler in Reinbek, Hamburg und Neumünster. Ein Spiel von Licht und Schatten im spätimpressionistischen Genre, verbunden mit einem häufig dramatisch gemalten Himmel, zeichnen seine Werke aus.

Bericht im Holsteinischen Couriers vom 14. Oktober 2016
 

German painter

E: Max Werner, born 1879 in Sachsen, was an outstanding portrait and landscape painter at the beginning of the 19th century. He made his studies at Walter Leistikows in Berlin and worked as of 1906 as an artist in Reinbek, Hamburg and Neumünster. His work is characterized by the play of light and shadow of the late impressionistic style, often in combination with a dramatically painted sky.

Künstler Übersicht

alle Werke

Close Menu
×