Sonderanfertigungen, Schutzprodukte, Werbeartikel, Textilien, Kunststoff, Metall, Uhren mit Werbeaufdruck, Stickerei, Einwebungen, Prägung. | T +41 (0) 62 552 02 24 | | Mail: juerg@juergsiegrist.ch

FFP2 Komfort Gesichtsmaske Longson

Tiefer Atemwiederstand bei hoher Filtereffiziens. Unsere Kunden sagen, es ist einfach die beste Maske.

Wir wollen nur noch diese Maske.

Auch wenn die CE- Zertifizierungsnummer unzulässig ist. Wir bevorzugen empirische, wissenschaftliche Daten und haben die Maske im Institut Windisch bei Professor Ernest Weingartner testen lassen.

Die Messergebnisse bestätigen eine Filtereffiziens von 99.6% und Druckabfall (also den Atmungswiederstand) von nur 100 Pa.

Damit schlägt die Maske Longson Medical alle anderen Masken. Als Vergleich zum Beispiel die FFP2 Maske von Migros Do-it und Garden mit 215Pa, also einem recht hohen Atmungswiderstand.

Preis bei Abnahme von 40 Stück CHF 0.80 p/Stk.
Preis bei Abnahme von 120 Stück CHF 0.70 p/Stk.
Preis bei Abnahme von 1’000 Stück CHF 0.68 p/Stk.
Preis bei Abnahme von 5’000 Stück CHF 0.60p/Stk.

Die Masken werden in praktischen, wiederverschliessbaren Aufreissbeuteln geliefert. Je 2 Masken pro Beutel in Kartons à 10 Beuteln = 20 Stück.
Lieferung neutral unbedruckt gegen Rechnung.
Gerne liefern wir Lagerware auch in kleinen Stückzahlen an Privatpersonen.

Beschreibung

Hier noch etwas zur Hintergrundgeschichte unserer Longson- Maske:

Im letzten Jahr in der Maskenknappheit konnten wir diese Maske liefern. Damals hat der chinesische Zoll alle Masken labor- und filtrierungstechnisch geprüft.

Unsere FFP2 Masken, wie auch unsere 3-lagigen Masken haben die Kontrollen bestanden und durften exportiert werden. Millionen von Masken wurden in China zurückbehalten, weil sie den strengen Anforderungen nicht gerecht wurden. Irgendwann beendete der chinesischen Zoll die Kontrollen. Das war dann auch das Ende der Maskenknappheit.

Leider hat der europäische Zertifikatsbeauftragte für unsere Longson Maske einfach ein CE-Zertifikat ausgestellt, ohne die ganze Bearbeitung, Eingaben, etc. zu machen. Deshalb erscheint das CE nun als «Fake-CE».

Wir haben für die Maske Labortests und Messungen machen lassen und Top Resultate erhalten. Dennoch zählt das nicht für ein CE, wenn nicht der ganze formelle Vorlauf perfekt gemacht ist.

Für uns zählt die Wirkung, Tragekomfort und Filtereffiziens. Und diese ist hier in der Schweiz durch das Institut in Windisch bewiesen.

PDF-Katalog (öffnet in neuer Seite)

Katalog für Gesichtsmasken-Schutzmaterial

Nach oben